Tel. 06131-280133 · E-Mail: mainz@adler-institut.de · Erwachsene: Erthalstraße 1 Turm B · Kinder/Jugend: Kaiser-Wilhelm-Ring 6, 55118 Mainz
    typo3temp/pics/3e1a6abe5b.jpg
    Alles{s:35,y:60,x:400}kann auch{s:19,y:80,x:430}ganz anders sein{s:25,y:60,x:430}

    Psychodynamisch Imaginative
    Traumatherapie (PITT) in 2018/2019

    Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie ist ein gut eingeführtes Verfahren zur Behandlung von Traumafolgestörungen.

    Seit vielen Jahren findet ein 3-teiliges PITT-Seminar als Basis-Curriculum am Adler-Institut Mainz statt. Die Teile I, II und III werden von Dr. Elisabeth Kohler, Fee Schäfer und Dr. Dagmar Schellens durchgeführt, von Frau Prof. Reddemann autorisierte Dozentinnen. 

    Methodik:

    Das Curriculum hat neben theoretischen Bestandteilen seinen Schwerpunkt auf selbsterfahrungsbezogenem Lernen und Fallarbeit mittels Rollenspielen in Kleingruppen.

    Zielgruppe:

    Die Seminare richten sich an ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, ist aber auch für andere Berufsgruppen, die in Institutionen mit traumatisierten Patient-Innen arbeiten, offen. Kenntnisse über die Grundlagen der Psychotraumatologie werden vorausgesetzt.

    Die Fortbildung wird durch die Bezirksärztekammer Rheinhessen zertifiziert.

    TEIL 3 - vom 06.09. bis 08.09.2019 in Mainz

    Termine:

    Freitag, 06.09.2019 von 10.00 - 18.00 Uhr

    Samstag, 07.09.2019 von 10.00 - 18.00 Uhr

    Sonntag, 08.09.2019 von 10.00 - 18.00 Uhr 

    Veranstaltungsort:

    Alfred Adler-Institut, Kaiser-Wilhelm-Ring 6, 3. Stock, 55118 Mainz  

    Kosten:

    EUR 420,00

    Leitung:

    Dr. med. Elizabeth Kohler, Fee Schäfer, Dr. med. Dagmar Schellens