Tel. 06131-280133 · E-Mail: mainz@adler-institut.de · Erwachsene: Erthalstraße 1 Turm B · Kinder/Jugend: Kaiser-Wilhelm-Ring 6, 55118 Mainz
    typo3temp/pics/3e1a6abe5b.jpg
    Alles{s:35,y:60,x:400}kann auch{s:19,y:80,x:430}ganz anders sein{s:25,y:60,x:430}

    Operationalisierte Psychodynamischen Diagnostik (OPD)

    Mit Herrn Dipl. Psych. Michael Stasch (Heidelberg)

    Inhalt

    Die Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD-2) hat sich als Standardverfahren für die psychodynamische Befunderhebung in der stationären Psychotherapie etabliert und wird zunehmend auch in der Antragsbegründung der ambulanten Richtlinienpsychotherapie verwendet. Der OPD-2 Grundkurs hat ein theorie- und anwendungsbezogenes Kennenlernen der objektivierenden Kriterien der OPD-2 anhand von klinischem Material zum Ziel.

    Block I Grundkurs

    a) Fr., 18.03.2022 von 9.00 bis 16.30 Uhr

    b) Sa., 19.03.2022 von 9.00 bis 17.00 Uhr

    Preise, Anmeldung und Veranstaltungsort

    PREISE

    Die Kosten belaufen sich auf jeweils 160,00 EUR pro Teilnehmer.

    ANMELDUNG

    Bei Interesse melden Sie sich unter: mainz(at)adler-institut.de

    Einzugsermächtigung

    Nur für angemeldete Teilnehmer!

    VERANSTALTUNGSORT

    Seminarraum des Alfred Adler-Instituts, Kaiser-Wilhelm-Ring 6, 3. Stock, 55118 Mainz

    Wichtige Hinweise:

    Bitte beachten Sie, dass Sie erst nach Eingang der unterschriebenen Einzugsermächtigung (per E-Mail, Fax oder Post) verbindlich angemeldet sind. Dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht anders möglich.

    Das Seminar ist nur komplett buchbar, d. h. bei Buchung sind Sie für alle 2 Seminartagen fest angemeldet. Die Seminargebühren werden ca. 1-2 Wochen vor Seminarbeginn abgebucht.

    Für Absagen bis 6 Wochen vor Beginn des Seminars fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von Euro 25,00 an. Danach ist der volle Betrag zu zahlen, es sei denn, es kann Ersatz für das komplette Seminar (= alle 2 Seminartagen) gestellt werden.

    Ich erkläre mich einverstanden, Informationen zu Seminaren des AAIM an meine Mailadresse zu erhalten. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit wiederrufen.

    Alle hier gemachten Angaben sind streng vertraulich und unterliegen der ärztlich-psychotherapeutischen Schweigepflicht sowie der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) und werden nicht ohne Einverständnis an Dritte außerhalb des AAIM weitergeleitet.